Überspringen zu Hauptinhalt

Die Herausforderungen

Bei unserem Kunden „Rurex-Stahl“, einem führenden Hersteller von Schermessern für das Schneiden von geschmolzenem Glas, trat ein Engpass infolge zeitaufwändiger manueller Handhabungsschritte beim Schleifen verschiedener Messertypen auf, die aus einer speziellen korrosionsbeständigen Legierung bestehen. Systec, das auch schon das Schleifen von Schermessern für Rurex automatisiert hatte, wurde damit beauftragt, das Verfahren erheblich zu beschleunigen, um höheren Anforderungen in Bezug auf Qualität und Produktivität genügen zu können, und zugleich eine flexible All-in-one-Maschine zu bauen.

Die Lösung

Systec gelang es, ein mechatronisches Schleifsystem zu entwerfen und zu bauen, das aus vier parallel arbeitenden Schleifstationen besteht. Dieses wird von einem linearen Pick-and-Place-Roboter mit ungeschärften Messerblechen versorgt, was die Produktivität erheblich erhöht.

Die Messer werden von einem pneumatischen System mit hohen Haltekräften genau platziert und fixiert. Die Schleifwirkung der Schleifscheiben wird automatisch gemessen und von einem speziellen Softwarealgorithmus bei jedem Schleifvorgang kompensiert, sodass hervorragende Qualität entsteht. Proben der geschärften Messer können sogar schon während des Produktionsprozesses zwecks Qualitätsprüfung genommen werden. Die Messer werden in einfach entnehmbaren und auffüllbaren Magazinen aufbewahrt. Für jede Station ist ein Magazin vorhanden. Das ist Ergonomie auf dem neuesten Stand.

Die Anzahl der lagerbaren Messer reicht für eine ganze Produktionsschicht aus.

foto2-1kopie
foto1

Hauptmerkmale

  • Voll automatisierte Schleifmaschine mit vier Stationen für zahlreiche programmierbare Klingenformen
  • Hochpräzisionsschleifen
  • Hoher Produktivitätsgewinn für das Verfahren
  • Sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis
  • In-line-Probenahme möglich

©2020 DEMCON industrial systems - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung / Impressum

An den Anfang scrollen